Herzlich Willkommen!

Die Gartenfreunde Dettingen unter Teck e.V. stellen sich vor.
Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen über unseren Verein, seine Geschichte und zu aktuellen Themen und Veranstaltungen.

Dafür hinaus erfahren Sie einiges Wissenswertes über unsere Kleingartenanlage „Eulengreuth“ und deren Entstehung.

Wir laden Sie ein auf unseren Seiten zu stöbern und freuen uns Sie ebenfalls persönlich an unserem Gartenfest (immer Pfingstsonntag und -montag) begrüßen zu dürfen.

Mit gärtnerischem Gruß
Ihre Gartenfreunde Dettingen

 

 

Mitgärtnern

Können Sie sich vorstellen welche Freude Sie, Ihre Kinder oder Ihre Enkel hätten, wenn Sie im Winter einen Schneemann bauen, im Frühling Blumen aufblühen sehen, im Sommer die Sonne genießen und im Herbst die süßesten Früchte und das knackigste Gemüse ernten könnten und das alles auf Ihrer eigenen Parzelle.

Mitten in der Natur können Sie so eine Parzelle (ca. 300 qm) sogar mit einer Laube in der Gartenanlage Eulengreuth in Dettingen pachten und so die schönsten Stunden im eigenen Grün verbringen.

Zur Zeit sind zwar alle bestehenden Parzellen verpachtet, aber es werden immer mal wieder welche frei.  Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich doch bitte bei uns.  Sie können sich jederzeit unverbindlich die Gartenanlage bzw. eine Parzelle anschauen und mit uns offene Fragen  besprechen und klären. Überlegen Sie es sich und dann ganz einfach bei uns melden!

Werden Sie heute zum Mitglied und nehmen an unseren jährlichen Aktionen teil. Neben Schnittunterweisungen und Lehrfahrten haben wir ein vielfältiges Programm zu bieten.

Nützlingsförderung

Die Kleingartenanlage hat seit vielen Jahren eine eigens angelegte Wildblumenwiese, welche den für uns so wichtigen Nützlingen als zusätzliche Nahrungsquelle dienen soll. Ein großes „Insektenhotel“ bietet Heimat für z.B. gehörnte und rote Mauerbienen bzw. Holzwespen.

Auch weitere Pflanzungen auf den Gemeinschaftsflächen, wie verschiedende Obstbäume, heimische Gehölze wie Kornelkirsche und Felsenbirne, oder auch Lavendel sogar für ein großes Nahrungs-, Pollen- und Nektarangebot in der Kleingartenanlage.

Wollen auch Sie etwas für die heimische Insektenwelt tun?
Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat eine Übersicht mit verschiedenen Nutz- und Zierpflanzen erstellt und nach deren Eigenschaften bzgl. Bestäubung und Pollenmenge bewertet.
Diese Liste finden Sie hier zum Download.

Gerne kann die Rasenfläche, sollte kein feiner englischer Rasen gewünscht sein, zu Frühjahrsbeginn etwas länger bewundert werden. Die vielen kleinen Blüten bieten ebenfalls Nahrung. Gemäht werden sollte bevor der Spitzwegerich blüht, dieser breitet sich sonst zu stark aus und verdrängt die meisten anderen Gräser und Blumen.